Leonardo

Spiritii

Design: kildersdesign

SPIRITII by Leonardo – stilvoll genießen! Die neue Barserie SPIRITII wurde gemeinsam mit Profi-Bartender André Pintz entwickelt. André Pintz ist sehr erfolgreich mit seiner Bar IMPERII in Leipzig, und hat mehrere Bartender-Awards bereits in der Tasche. Anlass genug für die Premium-Marke Leonardo, sich die Expertise von Pintz zu sichern und sein Wissen in die Entwicklung einer neuen Glasserie einfließen zu lassen. Für das Design ist kildersdesign verantwortlich. SPIRITII ist gegenüber herkömmlichen Barserien für moderne Ansprüche größenoptimiert. Das dickwandige Design der Becher mit eingepressten Schliffmotiven liegt gut in der Hand und hält die Temperatur länger als dünnwandiges Material. Das Design der Becher findet seine Fortsetzung auf den Stielen der Kelche. Das verleiht den Wein-, Sekt-, und Cocktail-Gläsern eine besondere Wertigkeit. Im Folgenden gibt André Pintz Inspirationen, Tips und Rezepte zum Nachmachen für die unterschiedlichen Becher- und Kelch-Größen.

TI PUNCH

Double Old Fashion – Glas

  • 1 Limette
  • 60 ml Rhum Agricole
  • 20 ml Zuckersirup

Die Limette wird geachtelt und im Shaker leicht angedrückt. Dazu kommen Zuckersirup und Rhum Agricole. Alles zusammen wird mit Eiswürfeln geshaked und direkt in das DOF Glas gegeben. Rhum Agricole ist ein reines Zuckerrohrsaft-Destillat und nicht wie klassische Rum-Sorten aus der Melasse hergestellt.

CAPE COD

Longdrinkglas 400 ml

  • 1/2 Limette
  • 40 ml Vodka
  • 180 ml Cranberry Nektar

Die Limette zerteilen und im Longdrinkglas leicht andrücken. Nun das Glas mit Würfeleis füllen und den Vodka hinzugeben. Anschließend das Glas mit Cranberry Nektar füllen und servieren. Die Limetten sollten immer nur leicht angedrückt werden, um ausschließlich den Saft aus der Frucht freizusetzen. Starkes Zerdrücken löst hingegen die Bitterstoffe.

PISCO SOUR

Cocktailglas

  • 60 ml Pisco
  • 30 ml frischer Zitronensaft
  • 20 ml Zuckersirup
  • 1 Eiweiß
  • 2 Dash Bonito Bitterse

Das Cocktailglas wird vorgekühlt, während man Pisco, frischen Zitronensaft, Zuckersirup und Eiweiß in den Shaker gibt. Nun alles kräftig shaken, im Anschluss nochmal ohne Eis shaken, um das Eiweiß schaumig zu schlagen. Alles in das Cocktailglas gießen und Chuncho Bitters darüber geben.

AVIATION

Cocktailschale

  • 60 ml London Dry Gin
  • 20 ml frischer Zitronensaft
  • 10 ml Marashino Likör
  • 1 Barlöffel Veilchen Likör

Gib den London Dry Gin, den frischen Zitronensaft und den Marashino-Likör in einen Shaker und mische dies kräftig durch. Gib anschließend alles durch ein Feinsieb in die Coupette. Aviation ist ein alter klassischer Gin Cocktail aus dem Jahre 1916, welcher durch seine blaue Farbe an die Luftfahrt erinnern sollte.

SAZERAC

Single Old Fashion – Glas

  • 60 ml Cognac / Eye Whiskey
  • 10 ml Zuckersirup
  • 3 Dash Peychauds Bittere
  • 10 ml Absinth 68% vol.

Alle Zutaten, außer der Absinth werden im Rührglas auf Eis gerührt. Das SOF Glas wird separat mit Absinth gewaschen oder mit flambiertem Absinth ausgesprüht. Im Anschluss wird der Drink ohne Eis im SOF Glas serviert. Durch das flambierte Aussprühen mit Absinth werden Lakritznoten freigesetzt.

MOJITO

Longdrinkglas 260 ml

  • 15 Blatt Minze
  • 50 ml Rum
  • 30 ml frischer Limettensaft
  • 3 Barlöffel weißer Rohrzucker
  • 80 ml Soda Wasser

Die Minzblätter werden in der Hand kurz zusammengeklatscht und direkt in das Glas gegeben. Hinzu kommen Rum, frischer Limettensaft und weißer Rohrzucker. Anschließend wird das Glas mit Würfeleis gefüllt. Soda Wasser hinzu gegeben und kräftig umgerührt.

MANHATTAN

Martinischale

  • 50 ml Rye Whiskey
  • 20 ml Roter Vermouth
  • 2 Dash Angostura Bitters

Wir kühlen den Cocktailspitz (Martinischale) vor, und geben folgende Zutaten in das Rührglas: 50 ml Rye Whiskey, 20 ml Roter Vermouth, 2 Dash Angostura Bitters. Dies langsam verrühren und anschließend ohne Eis in den Cocktailspitz geben.

Projektkommentar